Traktor 2.0 – die Harley bekommt Gesellschaft

Da war ja wieder was los im THERESA! So ein Geburtstag ist ja immer eine aufregende Sache, vor allem, wenn man wie unser kleiner Franz-Josef 6 Jahre alt wird – seit seinem Geburtstag darf ich ihn offiziell natürlich nicht mehr klein nennen, also unser kleiner Großer.

Da passte das Geburtsdatum mit dem 6. Oktober 2016 und den 6 Jahren natürlich besonders gut. Und weil so ein bedeutender Geburtstag auch gebührend gefeiert werden muss, haben wir uns natürlich wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wie ihr vielleicht schon wisst, ist Franz-Josef ganz vernarrt in Traktoren – schließlich sind wir im THERESA umgeben von weiter Natur mit vielen alten Bauernhöfen. Da fährt einem öfters mal so eine große brummende Kraftmaschine über den Weg. Nun haben wir so einen tollen alten John Deere Traktor in unserem Fuhrpark stehen, der seit längerem nur darauf gewartet hat, das Licht der Welt mit neuen Augen zu erblicken.

Ein Face-Lift für den Traktor gefällig?

Dieses Face-Lift hat Stefan in mühevoller Handarbeit vorgenommen – und so strahlte der alte John Deere mit dem jungen Franz-Josef um die Wette, als wir ihn überraschend mit dem Traktor zum Geburtstag vom Kindergarten abgeholt haben.

Die erste Fahrt gebührte natürlich unserem Traktornarren, doch auch unsere Gäste im THERESA sollen in den Genuss kommen, mit unserem Schmuckstück auf große Fahrt zu gehen. Dabei freut sich eine besonders über die neue Gesellschaft – unsere 18-jährige alte Dame, die Heritage Softail Harley, die PS-begeisterten Stammgästen bereits bestens bekannt sein dürfte.

Franz-Josef auf seinem Traktor

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben